Leichtes
Lesen
deaktivieren

Wer wir sind

LL ist
AKTIV

Leichtes
Lesen
deaktivieren

Unsere Geschichte

Von der Entstehung bis heute

Unseren Verein gibt es schon seit 20 Jahren.

Andreas Reinelt hat den Verein gegründet.

Bis 2017 hieß er noch SignTirol.

2018 haben wir den Namen geändert.

Jetzt heißt der Verein UK-Unterwegs.

Wir sind in den letzten Jahren gewachsen.

Heute haben wir 9 pädagogische MitarbeiterInnen und 1 Geschäftsführung.

Was wir uns wünschen

Kommunikation ist ein wichtiges Bedürfnis jedes Menschen.

Denn jeder Mensch spricht gerne mit anderen Menschen.

Wir wünschen uns, dass alle Menschen sprechen können.

Wir wünschen uns, dass alle Menschen ihre Wünsche mitteilen können.

Wir wünschen uns, dass alle Menschen ihre Bedürfnisse mitteilen können.

Wir wünschen uns gleiche Chancen für alle Menschen.

Wem wir helfen

Wir helfen allen Menschen die nicht sprechen können.

Wir lernen ihnen eine andere Art zu sprechen.

Dadurch können sie selbstbestimmter leben.

Kommunikation findet mit Eltern statt.

Kommunikation findet mit Verwandten statt.

Kommunikation findet mit Lehrern und LehrerInnen statt.

Kommunikation findet mit Freunden statt.

Kommunikation findet in der Arbeit statt.

Kommunikation findet beim Einkaufen statt.

Kommunikation findet überall statt.

Bei unserer Betreuung sollen deshalb Alle mitmachen.

Wir bieten auch Beratung für betroffene Menschen an.

Was uns ausmacht

Kommunikation ist für uns Menschen sehr wichtig.

Kommunikation heißt,

dass zwei oder mehrere Menschen miteinander sprechen.

Diese Menschen tauschen Informationen aus.

Kommunikation ist ein wichtiges Bedürfnis jedes Menschen.

Denn jeder Mensch spricht gerne mit anderen Menschen.

Manche Menschen haben aber keine Lautsprache.

Ohne Lautsprache können Menschen nicht miteinander sprechen.

Diese Menschen können anderen Menschen ihre Gefühle und Wünsche nicht sagen.

Jeder Mensch hat aber die gleichen Rechte.

Das steht in der Menschenrechts-Konvention der Vereinten Nationen.

Menschen mit Behinderung haben ein Recht auf die Teilhabe in der Gesellschaft.

Die Teilhabe ist ohne Sprache aber schwierig.

Der Verein UK-Unterwegs hilft Menschen, die keine Lautsprache haben.

Der Verein UK-Unterwegs hilft ihnen mit Unterstützter Kommunikation.

Der Verein UK-Unterwegs hilft ihnen mit Gebärdenunterstützter Kommunikation.

Unsere Arbeit

Unterstützte Kommunikation

Die Abkürzung für Unterstützte Kommunikation ist UK.

In der UK gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

In der UK gibt es Kommunikations-Mittel,

die mit Strom funktionieren.

Ein Kommunikations-Mittel mit Strom ist das iPad.

Das iPad ist ein kleiner Computer.

Für das iPad gibt es viele Programme.

Manche dieser Programme können sprechen.

Unsere Nutzer und NutzerInnen lernen, mit diesen Programmen mit anderen Menschen zu sprechen.

In der UK gibt es auch Symbole und Bilder.

Unsere Nutzer und Nutzerinnen lernen, mit Symbolen und Bildern zu kommunizieren.

So bekommen unsere Nutzer und NutzerInnen mehr Selbst-Sicherheit.

Es gibt in der UK noch viele andere Möglichkeiten.

Wir beraten Sie gerne über diese anderen Möglichkeiten.

Gebärdenunterstützte Kommunikation

Die Abkürzung für Gebärdenunterstützte Kommunikation ist GuK.

Die Gebärdensprache ist eine eigene Sprache.

Eine Gebärde ersetzt ein Wort.

Gebärden macht man mit den Händen.

Gebärden macht man mit dem Körper.

Gebärden ist eine körper-eigene Kommunikations-Form.

Für die Guk braucht man nur den eigenen Körper.

Für die GuK braucht man keine Hilfsmittel.

Alle unsere Mitarbeiterinnen können viele Gebärden.

Alle unsere Mitarbeiterinnen verwenden die gleichen Gebärden.

MOBILER DIENST

Wir sind ein mobiler Dienst.

Unsere Mitarbeiterinnen fahren durch ganz Tirol.

Unsere Mitarbeiterinnen arbeiten

bei den Nutzern und Nutzerinnen zu Hause.

Unsere Mitarbeiterinnen arbeiten in Kindergärten.

Sie arbeiten in Schulen und am Arbeitsplatz

unserer Nutzer und Nutzerinnen.

In unseren Stunden soll die ganze Familie mitmachen.

In unseren Stunden sollen alle Betreuer und BetreuerInnen mitmachen.

In unseren Stunden sollen Alle mitmachen.

So können unsere Nutzer und Nutzerinnen

mit allen Menschen in ihrer Umgebung kommunizieren.

Wir bieten auch Schulungen für interessierte Menschen an.

Unser Team

Wir schätzen unsere Mitarbeiterinnen sehr.

Sie sind sehr wichtig für uns.

Sie sind sehr wichtig für unsere Nutzer und Nutzerinnen.

Unsere Mitarbeiterinnen machen viele Ausbildungen.

Unsere Mitarbeiterinnen können im Verein mitbestimmen.

Wir haben regelmäßige Teamsitzungen.

Wir haben regelmäßige Supervisionen.

Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen bestmöglich.

So können sich die Mitarbeiterinnen weiterentwickeln.

Wir wünschen uns, dass sich die Mitarbeiterinnen wohl fühlen.

Wir wünschen uns, dass die Mitarbeiterinnen lange bei uns arbeiten.

Melden Sie sich bei uns

Verein UK-Unterwegs
Hallerstraße 109, 1. Stock, Büro 8/9
6020 Innsbruck

Öffnungszeiten Büro
Montag - Freitag 09:00 - 15:00 Uhr

Gefördert von

Logo Land Tirol

Mitgliedschaft

Logo argeSODIT
Logo Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation