Leichtes
Lesen
aktivieren

Wer wir sind

LL ist
DEAKTIV

Leichtes
Lesen
aktivieren

Unsere Geschichte

Von der Entstehung bis heute

Gegründet wurde der Verein UK-Unterwegs im Jahr 2018, doch die Geschichte geht noch viel weiter zurück.

UK-Unterwegs, bis Ende 2017 SignTirol, wurde 1999 vom unserem Obmann Andreas Reinelt als ein „Ein-Personen-Unternehmen“ gegründet. Im Laufe der Jahre wuchs SignTirol stetig an und beschäftigt inzwischen als Verein UK-Unterwegs neun MitarbeiterInnen im pädagogischen Bereich und eine Geschäftsführung.

Bis 2014 lag der Schwer­punkt der Arbeit im Bereich Gebärden­unterstützte Kommunikation, heute arbeiten wir mit Unter­stützter Kommunikation, ein sehr viel­schichtiges, abwechslungs­reiches Arbeits­feld.

Unsere Motivation

Wofür wir uns einsetzen

Kommunikation ist ein wichtiges Grund­bedürfnis eines jeden Menschen, darf aber nicht als selbst­verständlich genommen werden.

In unserer Gesell­schaft gibt es viele Menschen, die auf Grund von Be­hinder­ungen, wenig oder gar nicht kommunizieren können. Stellen sie sich einmal vor, sie sind glück­lich, können dieses Gefühl aber nie­mandem mit­teilen oder sie möchten etwas nicht essen, weil es ihnen nicht schmeckt, haben aber keine Möglich­keit dies zu kommunizieren. Sie hassen die Farbe rot, müssen aber dennoch rote Kleidung tragen. Man könnte an dieser Stelle unendlich viele Bei­spiele aufzählen.

Laut der UN Menschen­rechts­konvention für Menschen mit Be­hinder­ungen, hat jeder Mensch die gleichen Rechte, jeder Mensch soll das Gleiche tun können, egal ob es den Kinder­garten, die schulische Aus­bildung oder die Arbeits­welt betrifft. Jeder Mensch, egal ob mit oder ohne Be­hinder­ung hat ein Anrecht auf die Teil­habe in der Gesell­schaft.

Kommu­nikation wird in unserer Gesell­schaft als selbst­verständlich betrachtet und genau hier hat der Verein UK-Unterwegs seinen Platz. Kommu­nikation ist ein wichtiges Grund­bedürfnis für jeden Menschen. Jeder Mensch braucht den kommu­nikativen Aus­tausch mit dem sozialen Umfeld. Durch eine besser gelingende Kommu­nikation werden Selbst­bewusstsein, Selbst­ständigkeit und die Inklusion gefördert.

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit ein­ge­schränktem Kommu­nikations­vermögen selbst­ständig und frei kommu­nizieren können.

Wir setzen uns dafür ein, dass jeder Mensch mit Be­hinder­ung die­selben Rechte hat, selbst­ständig, selbst­bestimmt und un­ab­hängig kommu­nizieren und leben kann.

Wir setzen uns dafür ein, dass so früh als möglich eine Basis für erfolgreiche Kommu­nikations­situationen für Menschen mit Be­hinder­ung und deren soziales Umfeld geschaffen wird.

Wir setzen uns dafür ein, dass jeder Mensch die gleichen Chancen hat und es auf­grund von Be­hinder­ungen zu keiner­lei Dis­krimi­nierungen, sei es im Kinder­garten, in der Schule oder in der Arbeits­welt und Familie, kommen kann.

Unsere Zielgruppe

Wem wir helfen

Wir unterstützen als Dienst­leistungs­unternehmen im Bereich UK und GUK, nicht oder wenig sprechende Kinder, Jugend­liche und Erwachsene, Kinder, Jugend­liche und Erwachsene mit Be­hinderung und deren Familien im Bundes­land Tirol in allen Lebens­phasen.

Wir unterstützen …

  • Kinder, Jugend­liche und Erwachsene, die nicht oder wenig sprechen
  • Kinder, Jugend­liche und Erwachsene, mit Be­hinder­ung
  • deren Familien
  • im ganzen Bundes­land Tirol.

Durch die Ver­besser­ung der Kommu­nikations­möglichkeiten ermöglichen wir ihnen ein selbst­bestimmtes und qualitäts­volles Leben in unserer Gesell­schaft.

Eltern und Angehörige können unsere Beratung in Anspruch nehmen und werden von uns be­gleitet und unter­stützt.

Unsere Tätigkeits­bereiche und Arbeits­formen

Wie wir arbeiten

Um die Kommunikation zu ver­bessern eignen sich die UK (Unter­stützte Kommu­nikation) hervor­ragend. Die Laut­sprache wird hier nicht aus­ge­klammert, sondern durch Kommunikations­hilfen unter­stützt.

UK steht für Unter­stützte Kommunikation. UK ist ein Über­begriff für viele Methoden, wie zum Beispiel elektro­nische Kommu­nikation­shilfen und Kommu­nikation mit Bildern und Symbolen, welche es Menschen ermöglichen, ein indivi­duelles Kommu­nikations­system zusammen zu stellen. Dies kann dazu dienen, die Lauts­prache zu stützen und verständ­licher zu machen oder eine alter­native Kommu­nikations­form abseits der Laut­sprache zu finden. Dadurch können kommu­nikative Barrieren mit Bezugs­personen überwunden werden. UK wird spielerisch und alltags­nah vermittelt, die Freude an einer besseren Kommu­nikation steht hier klar im Vorder­grund.

GuK steht für Gebärden unter­stützte Kommu­nikation. Gebärden sind eine körper­eigene Kommu­nikations­methode, für die keine Hilfs­mittel gebraucht werden. Durch Bewegungen der Hände und des Körpers, wird dem Gegenüber ein konkreter Begriff übermittelt. Alle Mit­arbeiter­Innen vom Verein UK-Unterwegs verwenden die gleichen Gebärden und geben diese auch an das un­mittel­bare soziale Umfeld der Nutzer­Innen weiter.

Üblicher­weise arbeiten wir im un­mittel­baren Umfeld der Nutzer­Innen – zu Hause, im Kinder­garten, in der Schule oder am Arbeits­platz.

Der Verein UK-Unterwegs bietet auch eine umfang­reiche Aufklärung zu möglichen Formen der unter­stützten Kommu­nikation und Schulungen für Multipli­kator­Innen (Lehrer­Innen, Kinder­garten­pädagog­Innen, Theraupeut­Innen etc.) an.

Unser Team

Die Kraft liegt im Team

Wir beim Verein UK-Unterwegs, sehen unsere Mitarbeiter­Innen als unsere wichtigste Ressource, damit wir unseren Auftrag best­möglich erfüllen können.

Ein gutes Arbeits­klima, Weiter­bildungs- und Mit­bestimmungs­möglich­keiten und Strukturen in denen unsere Mitarbeiter­Innen selbst­ständig arbeiten und ihre Fähig­keiten in der Arbeit mit unseren Nutzer­Innen best­möglich ein­bringen können, sind für uns selbst­ver­ständ­lich.

Auch die Qualifikation unserer Mit­arbeiter­Innen ist von großer Wichtigkeit für uns. Wir legen großen Wert darauf, dass all unsere Mit­arbeiter­Innen eine fachlich fundierte Ausbildung haben. Weiters haben sie laufend die Möglich­keit sich in ver­schiedensten Bereichen der UK weiter­zubilden, sodass die Qualität ihrer Arbeit stets auf dem höchsten Stand ist.

Intern haben unsere Mit­arbeiter­Innen in regel­mässigen Team­sitzungen, Super­visionen und indivi­duellen Mitarbeiter­gesprächen die Möglichkeit, sich fachlich aus­zutauschen und weiter­zuentwickeln.

Melden Sie sich bei uns

Verein UK-Unterwegs
Hallerstraße 109, 1. Stock, Büro 8/9
6020 Innsbruck

Öffnungszeiten Büro
Montag - Freitag 09:00 - 15:00 Uhr

Gefördert von

Logo Land Tirol

Mitgliedschaft

Logo argeSODIT
Logo Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation